06532 93299


Home » Allgemein » So geht effizientes Einrüsten…

bild04

So geht effizientes Einrüsten…

Montagmorgen, 7 Uhr.

bild0406-1 Bild0406-2Auf der Baustelle ist der LKW mit Kranaufbau in Position. Die Mitarbeiter schaffen das Material auf die Dachfläche und los geht’s: Zuerst sichern sich die Männer gegen Absturz, jeder hat seine persönliche Schutzausrüstung. Im Randbereich wird der Untergrund genauestens geprüft, ein Mitarbeiter holt die entsprechenden Befestigungsmittel und dann werden die Flachdachhalteplatten gesetzt. Sie arbeiten “Hand in Hand” und wissen schon, welchen Arbeitsschritt der andere Mitarbeiter nun macht.

Die Sifatec-Module werden in die Halteplatten eingehangen und geprüft, ob sie fest sitzen. Dann geht es an die Anbringung der Gerüstrohre. Die Gerüstkupplungen sind bereits in den richtigen Abständen an den Holmen vormontiert und somit geht die Anbringung des 3-teiligen Seitenschutzes schnell . Am Ende des Tages ist die Absturzsicherung fertiggestellt und die Dachdecker können kommen. Sie sind von Anfang an – bis zum Ende rundherum geschützt und haben den Vorteil dass sie die freien Dachflächen komplett bearbeiten können.

So stellt man sich einen reibungslosen Ablauf vor, aber es gibt natürlich auch schwierigere Bauvorhaben.

Facebook